Weihnachten in Südamerika 1908

Richard Sebek: Weihnachten in Südamerika 1908Der WDR berichtet über den gebürtigen Leipziger Richard Sebek, der im Dezember 1907 als Mechaniker von der chilenische Botschaft in Berlin an die Universität von Santiago de Chile gesandt wurde. Dort sollte er eine 4-jährige Stelle am Laboratorium für experimentelle Psychologie mit Professor Max Westenhöfer, einem deutschen Pathologen und Biologen, antreten. Außerdem arbeitete Richard Sebek mit dem deutschen Astronom Friedrich Wilhelm Ristenpart.

Der WDR hat 67 historische Fotos von Richard Sebek digitalisiert und freut sich über jede weitere Information. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen.

Mich hat dieser Bericht an mein erstes Weihnachten in Santiago de Chile im Jahr 1996 erinnert. Es war sehr warm, in den Straßen drängelten sich die Menschen in der Nähe meiner Wohnung am Mercado Central .. und ich habe zu diesen Erinnerungen auch gleich zwei passende Fotos (aufgenommen rund 90 Jahre vor meiner Zeit) gefunden:

Historisches Foto des Mercado Central in Santiago de Chile zwischen 1908 und 1912Blick auf eine Markthalle in Santiago de Chile.

Historisches Foto von Santiago de Chile, aufgenommen vom Cerro San Cristobal zwischen 1908 und 1912Blick auf Santiago de Chile zwischen 1908 und 1912. Das Foto ist vom Hügel Cerro San Cristóbal aufgenommen worden.

Summary
Weihnachten in Südamerika 1908: Ein deutscher Mechaniker erobert Chile
Article Name
Weihnachten in Südamerika 1908: Ein deutscher Mechaniker erobert Chile
Description
Weihnachten bei 40 Grad im Schatten, ohne Tannenbaum, ohne Familie, auf einem Schiff – Richard Sebek hielt 1908 in Bericht und Fotos seine Eindrücke aus Lateinamerika fest.
Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*